Rechtsanwälte Wettbewerbsrecht

Bundesweite Beratung und Vertretung für den anspruchsvollen Mittelstand

Erfahrung und Spezialisierung

Unsere Erfolge sprechen für sich

Seit vielen Jahren beraten und vertreten wir speziell im Wettbewerbsrecht und Markenrecht. Unseren Mandanten sind namhafte mittelständische Unternehmen und deutsche Töchter internationaler Konzerne, darunter Markenhersteller und bedeutenden Industrieverbände. Wir haben langjährige Erfahrungen in Verfahren vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten, besonders auch in einstweiligen Verfügungsverfahren. In Verletzungsverfahren haben wir zahlreiche nachweisbare Erfolge erstritten.

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung im Wettbewerbsrecht

Beratung und Vertretung im Wettbewerbsrecht und Werberecht sind unser tägliches Geschäft. Ob Sie Hilfe in gerichtlichen Verletzungsverfahren oder bei außergerichtlichen Abmahnungen benötigen - stets könne Sie sicher sein, dass wir Sie über alle Risiken aufklären und Ihren Fall sorgfältig und gewissenhaft und in Ihrem besten Interesse übernehmen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wie können wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns unverbindlich an unter 0 69 91 50 76-0 oder senden Sie uns Ihr wettbewerbsrechtliches Anliegen per Email oder über unser Kontaktformular. Wir melden uns umgehend.

Ihr Ansprechpartner: Thomas Seifried, Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

SEIFRIED Rechtsanwälte

Corneliusstraße 18
60325 Frankfurt am Main (Westend)

0 69 91 50 76 0

info@seifried.pro

Unsere Erfolge:

Gerichtliche Erfolge

Die gerichtlichen Erfolge von Rechtsanwalt Thomas Seifried im Marken- und Wettbewerbsrecht vor Landgerichten und Oberlandesgerichten

Unsere anwaltlichen Schwerpunkte

In den Medien

HORIZONT, heise.de, Financial Times Deutschland u.a.

Rechtsanwalt Thomas Seifried ist in Fragen des Wettbwerbsrechts und Werberechts Ansprechpartner namhafter Medien.

Ihre Ansprechpartner

"Rechtssicher werben" - Der Ratgeber für Werbung und Akquise

Jetzt bestellen und Abmahnungen vermeiden

Aktuelles im Wettbewerbsrecht und Werberecht