Haben Sie Fragen zum Markenrecht?

Sofortige kostenlose telefonische Ersteinschätzung

Rufen Sie uns an. Unsere Ersteinschätzung ist stets kostenlos. Oder schreiben Sie uns eine Nachricht per Fax, Email oder über unser Kontaktformular. Wir antworten umgehend. Ihr Ansprechpartner: Thomas Seifried, Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

SEIFRIED Rechtsanwälte

Corneliusstraße 18
60325 Frankfurt am Main (Westend)

0 69 91 50 76 0

info@seifried.pro

Die Herausgabe einer Domain

Ein Herausgabeanspruch gegen einen bei einer Registrierungsstelle eingetragenen Domaininhaber kann sich nur aus dem ergeben, was mit dem Domaininhaber vereinbart worden war. Wenn ein Programmierer bei der Domainregistrierung als Beauftragter des Unternehmers gehandelt hat, was aus den Umständen zu rekonstruieren wäre, muss er aus diesem Auftragsverhältnis das „Erlangte“, nämlich die Domain, herausgeben (vgl. BGH Urteil v. 25.3.2010 – braunkohle-nein.de).

Aktuelle Informationen im Markenrecht: